Komplexe Geometrien, Multi-Material Bauteile, Individuelle Verstärkungen

Mit den SAMBA Series Produktionszellen fertigen Sie mit einer einzigen Anlagenkonfiguration eine Vielzahl unterschiedlicher Faserlaminate. Neben den sehr guten mechanischen Eigenschaften, die durch eine perfekte Lastpfadorientierung der Faserpatches erreicht werden, glänzen Patchlaminate auch durch eine bestechende Optik, die Ihre Kunden begeistern wird. Die meisten unserer Kunden nutzen Fiber Patch Placement für die folgenden Anwendungen:

Hauptanwendungsbereiche und Vorteile

Multi-Material Bauteile

Beispielhafte Anwendungen

  • Luft- und Raumfahrt-Sandwichstrukturen, z.B. Verkleidungen, Gondelstrukturen, Radome, Steuerflächen, UAV-Strukturen
  • Metall-Metall-Verbindungen mit Klebefilmen

Hauptmekmale der FPP Technologie

  • Lay-up  verschiedener Materialien in einem System
  • Lücken/Überlappungen der einzelnen Patches nach Bedarf justierbar
  • Kontrollierter hoher Verdichtungsdruck während des Einbaus
  • Umfassendes Qualitätskontrollprotokoll mit allen Prozessparametern

Ihre Vorteile mit FPP

  • Bis zu 60% Zeit- und Kostenersparnis im Vergleich zum manuellen Lay-up
  • Automatisiertes Lay-up von Hilfsmaterialien
  • Reduzierung oder Eliminierung von Zwischenkompaktierungen

Komplexe Geometrien

Beispielhafte Anwendungen

  • Fenstertrichter
  • Luftkanäle
  • Batteriekästen und -deckel
  • Prothetik und Orthesen
  • Helme

Hauptmekmale der FPP Technologie

  • Patchgrößen von klein (z.B. 20 mm x 60 mm) bis groß (200 mm x 300 mm)
  • Automatisiertes direktes 3D-Lay-up
  • Selbstkorrigierende, integrierte Material- und Positionskontrolle
  • Kontrollierter hoher Verdichtungsdruck während des Lay-ups

Ihre Vorteile mit FPP

  • 20% – 60% Zeit- und Kostenersparnis im Vergleich zum manuellen Lay-up
  • Signifikante Reduzierung des Verschnitts
  • Produktvarianten leicht realisierbar
  • Effizienz bei der Kleinserienproduktion durch Schnellwechsel-Werkzeuganschluss

Individuelle Verstärkungen

Beispielhafte Anwendungen

  • Verstärkung von Hochdrucktank-Kuppeln
  • Panel- und Plattenverstärkungen
  • Verstärkungen für Löcher, Verbindungen usw.

Hauptmekmale der FPP Technologie

  • Patch-Größen von klein (z.B. 20 mm x 60 mm) bis groß (200 mm x 300 mm)
  • Robuster Bestückungsprozess auf vielen Substratmaterialien
  • Selbstkorrigierende, integrierte Qualitätskontrolle
  • Kontrollierter hoher Verdichtungsdruck während des Lay-ups

Ihre Vorteile mit FPP

  • Über 20% Materialeinsparungen
  • Lokale Anpassung der Laminateigenschaften
  • Verbesserung der mechanischen Eigenschaften
  • Umfassende, vollautomatische Produktionslösung

Branchen

Vor allem für die Luft- und Raumfahrtindustrie ist das Strukturgewicht von entscheidender Bedeutung. Jedes Kilo, das durch den Einbau von hochfesten Faserverbundbauteilen eingespart werden kann, mindert den Treibstoffverbrauch und spart bares Geld. Mit Fiber Patch Placement lassen sich die mechanischen Eigenschaften der Carbonfasern optimal zum Einsatz bringen. Die lastpfad-orientierte Ausrichtung erhöht Steifigkeit und Festigkeit des Bauteils um bis zu 150% bei bis zu 30% Materialersparnis.

Leichtbau ist einer der Schlüsselfaktoren, um die Energiewende in der Automobilindustrie zu schaffen. Faserverstärkte Kunststoffe werden bereits eingesetzt, doch ist das Potenzial der Fasern mit den bisherigen Fertigungsprozessen längst nicht ausgeschöpft. Mit Fiber Patch Placement können Sie das Leichtbaupotenzial Ihrer Bauteile deutlich erhöhen. Auch konventionelle Laminate können gezielt mit Patches verstärkt werden, so dass eine hohe Gewichtseinsparung möglich ist. Zudem lassen sich mit einer hohen Ablegegeschwindigkeit von Patches kurze Taktzeiten erreichen.

Wo immer es um Gewicht geht und Massen bewegt werden müssen, bieten Faserverbundwerkstoffe das Potenzial für intelligente Lösungen, um Produktivität von Anlagen zu erhöhen und gleichzeitg Energie sowie Kosten zu sparen. Aufgrund der hohen Steifigkeit von CFK Bauteilen sind schnelle, dynamische Bewegungen mit höchster Präzision und langer Lebensdauer möglich. Mit Fiber Patch Placement sind nun auch komplexe Bauteile für Ihre Anlagen, Antriebe und Komonenten automatisiert, passgenau und in dokumentierter Qualität herstellbar. Gewinnen Sie einen Wettbewerbsvorsprung gegenüber der Konkurrenz.

In der Medizintechnik, insbesondere in der Orthetik und Prothetik, findet CFK wegen seines geringen Gewichtes, der angenehmen Haptik, der Dauerfestigkeit bei dynamischen Belastungen und aufgrund der Röntgentransparenz immer häufiger Anwendung. Fiber Patch Placement bietet Ihnen die Möglichkeit, geometrisch komplexe Bauteilstrukturen in der Medizintechnik automatisiert und in reproduzierbarer Qualität zu fertigen.

In vielen Freizeitsportarten ist der Leichtbauwerkstoff CFK nicht mehr wegzudenken. Im Leistungssportbereich geht es um die perfekte Einstellung der mechanischen Eigenschaften und die maximale Reduktion des Gewichtes, um Erfolge zu erzielen. Mit Fiber Patch Placement fertigen Sie Sportgeräte auf höchstem Qualitätsniveau. Dafür sorgen individuell Patchlaminate und die durchgängige Qualitätskontrolle. So bauen Sie Sportgeräte für Sieger.

Sie haben Fragen?

contact-us

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen über das breite Anwendungsspektrum und die Vorteile der FPP Technologie.
Wir analysieren kostenfrei die Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit Ihrer Anwendung mit FPP für Sie.