Veröffentlicht am Dezember 15, 2022

2022 auf einen (cevo)Blick

2022 auf einen (cevo)Blick

Okay, wenn man aus unserem Büro in München nach draußen schaut, könnte man meinen, dass Weihnachten noch in weiter Ferne liegt: Die Sonne scheint, die Vögel singen, und die Alpen sind grün statt weiß. Aber: Die Feiertage sind nicht mehr weit entfernt, und wir möchten die ruhige Adventszeit nutzen, um auf die Highlights des Jahres 2022 zurückzublicken.

Für unsere Ingenieure begann das Jahr recht arbeitsintensiv. Mitte Februar haben wir unsere erste SAMBA Pro Anlage auf US-amerikanischem Boden im National Institute for Aviation Research (NIAR) an der Wichita State University in Betrieb genommen. Das neue Fiber Patch Placement (FPP) System befindet sich im Advanced Technologies Lab for Aerospace Systems (ATLAS) und bietet US-Herstellern vielzählige Möglichkeiten, die FPP-Technologie für ihre Zwecke zu testen, einschließlich Prototyping und Materialtests. Wenige Wochen später reiste unser Team nach Italien und installierte eine weitere FPP Anlage bei dem internationalen Luft- und Raumfahrt, Rüstungs- und Sicherheitskonzern Leonardo. In unserem Video sehen Sie die neue Ultraschall-Schneideinheit im Detail sowie weitere verbesserte Aspekte unserer aktuellen SAMBA Pro Generation.

Außerdem arbeiten unsere Teams derzeit an zwei geförderten F&E-Projekten gemeinsam mit anderen Industriepartnern. Im Rahmen des Projekts ACoSaLUS (Automated Composite Sandwich Lay-up System) arbeiten wir an unserer Greifertechnologie und haben einen speziellen Wabengreifer entwickelt, um Wabenkerne von Sandwichstrukturen automatisiert zu platzieren. Außerdem im Fokus der Entwicklungen: eine erweiterte Post-Placement Qualitätskontrolle. In dem zweiten Projekt, Patch 2 Patient, dient unsere FPP-Technologie als Kernstück der geplanten digitalen, flexiblen und automatisierten Wertschöpfungskette für geometrisch komplexe CFK-Bauteile in der Medizintechnikindustrie. Wir entwickeln derzeit eine spezielle Zuführ- und Schneideeinheit als Schlüsselfaktor zur effizienten und wirtschaftlichen Herstellung von z. B. Orthesen und Prothesen.

Wie Sie sicherlich auf Konferenzen oder aus der Presse mitbekommen haben, erhalten die Themen Emissionsneutralität und Wasserstoff immer mehr Aufmerksamkeit. Unser Beitrag bei der Bewältigung dieser weltweiten Herausforderung: eine industrielle Lösung zur Verstärkung der Kuppelbereiche von Wasserstoffdruckbehältern. Dieser Lösungsansatz trägt nicht nur dazu bei, den Materialverbrauch an Carbonfasern der Typ 4 Tanks zu senken, sondern auch deren Speichereffizienz und CO2-Fußabdruck deutlich zu verbessern. Das macht Wasserstoff als Energieträger noch attraktiver für mobile Anwendungen. Zur Untermauerung unseres Ansatzes entwickeln wir in einem Industrieprojekt mit mehreren Partnerunternehmen einen optimierten, vollwertigen Tankdemonstrator und haben dieses Jahr bereits einen Ausschnitt eines solchen Drucktanks auf Messen ausgestellt. Derzeit führen wir letzte Iterationsschleifen durch, um das Design basierend auf den aktuellen Testergebnissen zum Berstdruck zu optimieren. Die Ergebnisse werden wir im Laufe des nächsten Jahres vorstellen – bleiben Sie gespannt! In der Zwischenzeit hat unser Software-Team ein neues Feature entwickelt, welches die Laminaterstellung solcher Drucktankverstärkungen erleichtert. Im Sommer haben wir diese neue Funktion für trapezförmige Patches für unsere CAD-CAM Software ARTIST STUDIO eingeführt. Sehen Sie sich unser Video an, um mehr darüber zu erfahren! Und zu guter Letzt freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir mit der Umsetzung der ersten SAMBA Pro PV Anlage, begonnen haben, welche speziell für die Herstellung von FPP-Drucktankverstärkungen entwickelt wurde. Dieses System wird in 2023 in unserem cevoLab in Betrieb genommen und steht dann für Kundenprojekte zur Verfügung.

Im Zuge unserer Testreihe im letzten Jahr, haben wir ein Whitepaper über die Materialcharakterisierung von FPP für Verbundwerkstoff-Flugzeugstrukturen veröffentlicht. Da bei FPP-Laminaten typischerweise Langfasern zum Einsatz kommen, sind wir der Frage der Materialäquivalenz nachgegangen und haben verschiedene mechanische Tests nach den einschlägigen Prüfnormen der Luft- und Raumfahrt durchgeführt. Dr. Florian Lenz präsentierte die Ergebnisse auf der SAMPE-Konferenz in Nordamerika im Mai und wir veranstalteten im September ein eigenes Webinar zu diesem Thema.

Im Rückblick auf das vergangene Jahr fühlen wir uns geehrt, demütig und sind zugleich stolz auf die erreichten Ergebnisse, aber umso mehr auf unser cevoTeam, dass diese möglich gemacht hat. Ein hoch engagiertes Team, das weitergewachsen ist: Im Laufe des Jahres sind sechs neue Kollegen zu unseren Teams gestoßen. Chary und Sergi haben ihre Arbeit im Team Application Development aufgenommen, Alex und Nikola sind zum Softwareteam gestoßen, Tomás ist unser neuer Teamleiter für Production Technology, Und im Dezember begrüßten wir Adem, der ebenfalls im Team Production Development arbeitet. Wir sind sehr froh, ein so motiviertes, internationales Team zu haben!

Wir möchten auch Ihnen, unseren Kunden, Geschäfts- und Projektpartnern, für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen in unsere Arbeit bei Cevotec danken! Und nun wünschen wir Ihnen eine besinnliche Adventszeit und schöne Feiertage!

Oh, Moment, hat es gerade angefangen zu schneien? Frohe Weihnachten vom gesamten cevoTeam!

Über Cevotec

Der Münchner Automations-Spezialist Cevotec bietet mit SAMBA und ARTIST STUDIO eines der modernsten Faserverbund-Produktionssysteme weltweit an. An der Schnittstelle zwischen Faserverbund, Maschinenbau und Software entwickelt das Unternehmen Produktionsanlagen und Software auf Basis der Fiber Patch Placement (FPP) Technologie. Die besonders für die automatisierte Faserablage bei komplexen 3D Geometrien geeigneten Anlagen verarbeiten neben Carbonfasern auch Glasfasern, Klebefilme sowie weitere technische Fasern und sind damit für eine Vielzahl von Anwendungen einsetzbar. Die Flexibilität wird insbesondere von Kunden aus der Luftfahrt und Medizintechnik sehr geschätzt, die 20%-60% an Kosten und Zeit sparen beim Wechsel von manuellen Prozessen auf FPP.

Latest news

Alle anzeigen
Welcome Oscar!
Blog

Welcome Oscar!

Starting into 2024, Cevotec is further growing, and we are happy to welcome Oscar Rene Taracena Zepeda…

cevoGlimpse of 2023: Embracing moments, milestones & memories
Blog

cevoGlimpse of 2023: Embracing moments, milestones & memories

It’s that time of the year again. As the winter winds bring a crisp chill and the…

Major ARTIST STUDIO upgrades for efficient and versatile designs
Blog

Major ARTIST STUDIO upgrades for efficient and versatile designs

Our team is constantly improving our CAD CAM software ARTIST STUDIO to offer our customer the best…