Rolling motion und Draped Curve

SAMBA Rolling Motion und neue ARTIST STUDIO Funktion

SAMBA Rolling Motion und neue ARTIST STUDIO Funktion Mit der Skalierung der Patchgrößen um das 50-fache hat Cevotec das Spektrum der Komponenten, die mit Fiber Patch Placement hergestellt werden können, maßgeblich erweitert. Im Zuge der Entwicklung, die vor allem auf die Bauteil- und Prozessentwicklungen der Luft- und Raumfahrtindustrie ausgerichtet ist, wurden nun auch das Ablageverhalten…

SAMBA Rolling Motion

SAMBA Rolling Motion

SAMBA Rolling Motion Eines der Kernmerkmale der Fiber Patch Placement (FPP) Technologie ist die Verwendung eines formflexiblen Patch-Greifers zum Aufbringen von Patches aus verschiedenen Materialien auf eine fast beliebig geformte Oberfläche. Stand heute kann der Greifer Patches bis zu einer Größe von DIN A4 auf stark gekrümmten Großflächen, z.B. von Flugzeugstrukturen, aufbringen. In bestimmten konvex…

FPP Skalierung mit SAMBA Step L

FPP Skalierung mit SAMBA Step L: 50x größere Patches Um den Anfragen der Luft- und Raumfahrtindustrie gerecht zu werden, komplexe und größere Strukturen mit Fiber Patch Placement zu produzieren, hat Cevotec die FPP-Technologie weiterentwickelt. SAMBA Step L, das bisher größte Mitglied der SAMBA Familie, kann aktuell eine maximale Patchgröße von 200 mm x 300 mm…

Drapierungsalgorithmus

ARTIST STUDIO: Neuer Algorithmus zur genauen Vorhersage von drapierten Patch-Konturen

ARTIST STUDIO: Neuer Algorithmus zur genauen Vorhersage von drapierten Patch-Konturen Faserverbund-Preforms sollten von hoher Qualität und Reproduzierbarkeit sein, aber nur eine kurze Produktionszeit erfordern. Die Entwicklung komplexer 3D-Formen mit exzellenter Laminatqualität bei möglichst wenig Ausschuss ist daher eine ständige Herausforderung. Verschiedene Faktoren beeinflussen die Produktion, was zu Drapierungsfehlern wie Knicken, Falten oder Lücken führen kann,…